SCHMUCKPFLEGE

Für die optimale Pflege Ihres Schmucks ist folgendes zu beachten:

  • Farberhaltung
    Wir empfehlen, dass Kunden vor dem Schlafengehen oder der Teilnahme an körperlicher Aktivität ihren Schmuck ablegen. Die Aussetzung des Schmucks unter bestimmten Chemikalien oder harschen Umgebungen führt zu einer Beeinträchtigung der Makellosigkeit Ihres Schmuckstückes. Dies schließt ein, aber wird nicht auf das Folgende begrenzt: Schweiß, Duftstoffe, Reinigungsmittel, Chlor, Salzwasser und Silber-Poliermittel.
  • Reinigung Ihrer Schmuckstücke
    Gießen Sie eine kleine Menge milder Seife in lauwarmes Wasser und verwenden Sie eine kleine, weiche Zahnbürste, um Ihr Schmuckstück zu reinigen. Weiche Zahnbürsten sind ideal für die Reinigung von Schmuckstücken mit komplizierten Details, die sonst schwer zu reinigen sind. Wenn der Schmutz schwer zu entfernen ist, tränken Sie den Schmuck in sauberem Wasser. WICHTIG: Vergoldeter Schmuck erfordert mehr Pflege. Wenn Sie die Zahnbürste sehr intensiv benutzen, kann die Vergoldung verblassen, deshalb ist es sehr wichtig, dass Sie diesen Prozess sehr sorgfältig durchführen, um zu vermeiden, dass die Vergoldung sich abnutzt.
    Wenn Ihr Sterlingsilber-Schmuck stumpf geworden ist, ist ein Silber-Poliertuch ein großartiges Werkzeug, um es wieder zum Glänzen zu bringen. Jedoch entfernt es keine Kratzer.
  • Aufbewahrung des Schmucks
    Ihr Schmuck sollte niemals direktem Sonnenlicht und Hitze, in einem schützenden (gefütterten) Schmuckkasten oder in einem beschlagbeständigen Beutel ausgesetzt sein. Er kann in einem Plastik-Reißverschlussbeutel aus Polyethylen aufbewahrt werden. Verwenden Sie niemals Polyvinylplastiktüten, wie z.B. Müllbeutel, da sie Schwefelverbindungen enthalten, oder Gummibehälter, die Sterlingsilber schneller anlaufen und möglicherweise schwarz werden lassen. Bewahren Sie Ihren Schmuck nicht in feuchten Umgebungen auf.
    Bitte beachten Sie, dass unsere Verpackungen nicht für die Langzeitlagerung geeignet sind, da sie nicht luftdicht sind und Ihr Schmuck darin mit der Zeit anlaufen kann.
  • Wichtiger Hinweis
    Wir garantieren nicht, dass ihr vergoldeter Schmuck für immer hält. Vergoldete Teile sind standardmäßig fragiler und können mit der Zeit ihre Farbe verlieren. Die Geschwindigkeit, mit der die Vergoldung verblasst, hängt von mehreren Variablen ab, von chemischen Produkten für die Hautpflege, dem Grad der Schweißbildung oder sogar von Ihrem natürlichen Haut-PH-Wert. Aus diesem Grund ist es besonders wichtig, auf Ihren vergoldeten Schmuck zu achten.